Blitzlichter aus 5 Jahren Kumpanei


Nachhaltig Wohnen in der Stadt:
Wir verbinden urbanes Leben und Wohnen mit Ökologie, Nachhaltigkeit und Naturnähe

Gemeinschaft in Vielfalt:
Mit Menschen erweitern wir Horizonte

G'scheit wohnen:
Wir zeigen, dass es geht




Mitgliedererweiterung/Neuaufnahme im Juli: Termin und Picknick


Impressionen


Megaphon im Juli: Ein zweiseitiger Bericht über die Kumpanei (07.2015) Hinweis: kaufen und lesen


Der Artikel




InteressentInnenexkursion zum Wohnprojekt Wien (06.2015)


Carlo weist den Weg ...
... nur noch 20 Meter ...
... im Foyer ...

... Brunch mit BewohnerInnen ...
... noch immer ...
... Beginn der Besichtigung ...

... im Vorbereich der Veranstaltungsräume ...
... im Halbschatten der Dachterasse ...
... viel Ausblick ...

... noch immer Dachterasse - mit Blick auf Wellness/Sauna ...
... immer diese Entscheidungen ...
... zurück zur Gemeinschaftsküche ...

... Fragerunde mit Heinz Feldmann ...
... zum Ausklang abhängen im Salon im Park ...
... bis bald Wohnprojekt Wien - und Danke für die Gastfreundschaft! ...

Die haben den Plan ...
... und das ist gut so!

InteressentInnenpicknick am "Spitz" (05.2015)





Die Kumpanei zum Nachhören (90 min) ...


Petra, Ursula, und Wolf zu Gast in Martin Doplers Sendung "Die Neue Stadt" - Radio Helsinki vom 8.5.2015


Unser erstes Picknick am "Spitz" (07.2014)



Ein Winterwochenende (02. 2013)

Unser erster Hausbau ...

Fertig! (erstmal "zwar nur" ein Schnehaus, aber groß und stabil) ...

Gemeinsam kochen und essen - eine der Essenzen von Gemeinschaftswohnprojekten ...

Über die Jahre ... diverse Workshops ...

...

...

...

Die Kumpanei unter ihrem ersten Dach - oder unser Sommerpicknick im Stadtpark endet im Platzregen ... (07.2012)
Frühstück in der Scherbe

Vereinsgründung 12. 2010
Bericht Kleine Zeitung (2011)
Mitgliederneuaufnahme (2012)



Weitere Informationen


findest du im Grundsatzpapier der Kumpanei



Last but not least - eines unserer Vorbilder: Wohnprojekt Wien

Ein kurzer, stimmiger Film aus dem Wohnprojekt Wien der zeigt wie gemeinschaftliches Wohnen aussehen und sich anfühlen kann (Quelle: Wohnprojekt Wien) (Dauer 4:30 Minuten, Deutsche Sprache)